Wiedergefundene Spuren

Wiedergefundene Spuren

Sigrid Falkenstein liest aus ihrem Buch Annas Spuren – Ein Opfer der NS-„Euthanasie“. Anna ist die Tante, die sie nie kennen gelernt hat. Als junge Frau mit geistiger Beeinträchtigung ist Anna 1940 im baden-württembergischen Grafeneck vergast worden. Im Rahmen der...
Buchtipp: Ursula Ott

Buchtipp: Ursula Ott

Auszug – das Elternhaus auszuräumen ist ein besonderes Ereignis in der Biografie eines jeden Menschen: Es bedeutet nicht einfach Magic Cleaning nach Marie Kondo oder Marla Cilleys Aufräumpraxis mit der Küchenspüle als magischem Mittelpunkt. Es ist mehr: Ein...